Die Limes-Cicerones Rheinland-Pfalz stellen sich vor

Wege über`s Land

Natur- und Landschaftsführung zwischen Rhein und Lahn

Das Land zwischen Rhein und Lahn bietet dem Besucher nicht nur lukullische Genüsse, sondern auch eine vielfältige Kultur- und Naturlandschaft.

Der geschichtsinteressierte Besucher oder Bewohner dieses schönen Landstrichs wird, sofern er mit wachen Augen durch die Lande streift, auf Schritt und Tritt erlebbare Geschichte erfahren. Egal ob Limes, die Grafen von Katzenelnbogen, der Freistaat Flaschenhals, Bergbau- und Industriegeschichte – man kann etwas erleben im Ländchen zwischen Rhein und Lahn. Wen es weniger zu Limes, Burgen und Klöstern, dafür zu Fauna und Flora zieht, der ist in den schier unergründlichen Wäldern des Taunus und Westerwaldes oder den Rheinhängen, Schluchten und Bachtälern mit ihren teilweise bizarren Felsformationen richtig aufgehoben. Manch seltenes Pflänzlein, manchen listigen Lurch oder wehrhaften Käfer gilt es zu entdecken.

Die Führungen können nach Ihren Wünschen individuell gestaltet werden. Start- und Endpunkt und die Zeitdauer der Wanderungen sind daher variabel.
Geben Sie den Rahmen vor und ich erarbeite Ihnen ein auf Ihre Belange zugeschnittenes Programm und unterbreite ein Angebot.

 
 
Fixe Termine
Jörg Plesse
 
 

Die nächsten Führungen:

30. September 2018
Kastellbesetzung:
mehr...
11. November 2018
Römerkastell Holzhausen - Eine Führung zu jeder Jahreszeit
mehr...
10. Februar 2019
Römerkastell Holzhausen - Eine Führung zu jeder Jahreszeit
mehr...
 

Website der Limes - Cicerones Rheinland Pfalz