Die Limes-Cicerones Rheinland-Pfalz stellen sich vor

Durch die wilden Schluchten des Taunus

Tageswanderung von Holzhausen nach Obernhof

Am höchsten Punkt des Einrich, dem Grauen Kopf, haben einst die Römer ihr Kohortenkastell gebaut. Die eindrucksvollen Bauruinen sind unser erstes Ziel auf unserer anspruchsvollen Tagestour, die am Wanderparkplatz in Holzhausen beginnt und uns durch das Hasenbach- und anschließende Jammertal nach Obernhof führt. Kosten Sie unterwegs das herbe Mineralwasser eines Sauerborns, lassen Sie sich über die Geologie berichten, die diese Quellen hervorbringt und staunen Sie über die gewaltigen Kräfte, die unseren Taunus geformt haben. Dunkle Schluchtwälder mit charakteristischer Flora und Fauna begleiten uns bis nach Obernhof, wo wir dann einiges über die Arnsteiner Grafen und das dortige Kloster berichtet bekommen. Abschließend lassen wir uns den Lahnwein in einer Weinwirtschaft schmecken. Es bestehen unterwegs Einkehrmöglichkeiten an der Plätzermühle, der Ober- und Mittelmühle.
 
Treffpunkt:
Wanderparkplatz Holzhausen, am Kreisel der B260 in Richtung Wiesbaden
Dauer:
7 - 8 Stunden
Teilnehmerzahl:
Bis ca. 25 Personen
Leistungen:
Geführte Wanderung von Holzhausen nach Obernhof.Rücktransport zum Ausgangspunkt erfolgegen Aufpreis
Anforderungen:
Der Witterung angepasste Kleidung, festes Schuhwerk, anspruchsvolle Wanderung mit ca. 21 km Wegelänge, keine wesentlichen Steigungen
Preis der Veranstaltung:
160.- €
 
Fixe Termine
Otto Holzhäuser
 
 

Die nächsten Führungen:

10. Februar 2019
Römerkastell Holzhausen - Eine Führung zu jeder Jahreszeit
mehr...
 

Website der Limes - Cicerones Rheinland Pfalz